Großbrand auf dem Rinderhof in Mühlried verursacht Millionenschaden

Ein Brand auf dem Rinderhof im Schrobenhausener Stadtteil Mühlried hat für einen Großeinsatz der Feuerwehren gesorgt. Das Feuer war gegen halb 9 in einer Scheune ausgebrochen, in der landwirtschaftliche Geräte, Stroh und Heuballen gelagert wurden. Die Flammen schlugen meterhoch in den Himmel. Mehr als 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz, die Löscharbeiten haben bis zum Vormittag gedauert. Die Polizei geht inzwischen von einem Schaden „im siebenstelligen Bereich“ aus, die Halle sei komplett zerstört. Menschen oder Tiere sind glücklicherweise nicht zu Schaden gekommen. Die Brandursache ist derzeit noch völlig unklar. Die Kripo ermittelt. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/maschinenhalle-in-schrobenhausen-in-vollbrand-schaden-geht-wohl-in-die-hunderttausende-190593/
2020-10-09T12:56:09+02:00
HITRADIO RT1