Maskenpflicht an Unterallgäuer Grundschulen

Ab morgen (Di.) gilt auch an den Grundschulen im Unterallgäu wieder eine Maskenpflicht für die Schüler während des Unterrichts. Landrat Eder hatte zuletzt entgegen der bayerischen Allgemeinverfügung angeordnet, dass die Kinder in den Klassen Eins bis Vier keinen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. Nun beugt er sich aber dem Wunsch der Regierung auf eine einheitliche Regelung und ordnet ebenfalls eine Maskenpflicht an – auch wenn er nach wie vor in der Sache selbst anderer Meinung ist, wie er sagt. „Wenn die Schüler einen festen Sitznachbarn und Abstand zu anderen haben, könnte man sie vom Maskentragen entbinden“, so Eder. Diesen Sonderweg wird es aber nun nicht mehr geben.

800 800
https://www.rt1.de/maskenpflicht-n-unterallgaeuer-grundschulen-196468/
2020-11-09T17:20:17+01:00
HITRADIO RT1