Mehr Geld für die Neuburger Bundeswehr

Die Bundeswehr kann für den Neuburg Luftwaffenstützpunkt mit einer dicken Finanzspritze von rund 60 Millionen Euro aus Berlin rechnen. Das kündigte der parlamentarische Staatssekretär Verteidigungsministerium, Thomas Silberhorn an. Er war Anfang der Woche auf Truppenbesuch in Neuburg. Er nannte den Standort „wichtig für Luftwaffe und Bundeswehr“. Für das Geld sollen unter anderem neue Gebäude und Geräte angeschafft werden. [Außerdem sollen ein paar Dinge künftig auf dem schnellen Dienstweg möglich sein. Silberhorn sagte, man könne jetzt auch mal einen Soldaten in den nächsten Baumarkt schicken, ohne vorher hundert Formulare ausfüllen zu müssen. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/mehr-geld-fuer-die-neuburger-bundeswehr-105677/
2019-07-17T12:36:53+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg