Mehr Polizisten an Silvester in der Region

Die Polizei hat angekündigt, in ganz Bayern an Silvester mehr Polizisten einzusetzen. Auch in München wurde das Sicherheitskonzept verschärft. Letztes Jahr hatte es dort eine Terrorwarnung gegeben. Auch in der Stadt und dem Landkreis Augsburg, sowie dem Landkreis Aichach-Friedberg reagiert die Polizei und stockt auf. Grund dafür ist unter anderem auch der Terroranschlag auf einem Berliner Weihnachtsmarkt. Die Polizisten sind extra für die Silvesternacht sensibilisiert worden und werden deutlich sichtbar an öffentlichen Plätzen sein. Während in Städten wie Regensburg oder Köln Straßensperrungen geplant sind, soll es so etwas in Augsburg aber nicht geben. Denn der Rathausplatz zum Beispiel liegt zentral und ist durch viele Gebäude eingekreist. Grund zur Sorge gibt es allerdings nicht. Aktuell besteht keine Terrorgefahr. (sh/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/mehr-polizisten-an-silvester-in-der-region-12893/
2016-12-30T06:43:24+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg