Mehr Polizisten – In Königsbrunn werden die Parkplätze knapp

In Königsbrunn sorgt derzeit die Parkplatzsituation rund um das Gelände der Bereitschaftspolizei für Ärger. Dort
gibt es immer mehr Polizisten. Und die parken in den umliegenden Straßen. Zum Ärger der Anwohner. Die müssen nämlich immer öfter weit fahren, um ihr Auto abzustellen. Teilweise bis nach Haunstetten. Außerdem sind wegen neuer Gebäude auf dem Gelände Parkplätze weggefallen. Königsbrunns Bürgermeister Franz Feigl hofft, dass sich die Parkplatzsituation entspannt, wenn Ende 2021 die Straßenbahnlinie drei bis Königsbrunn fährt. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/mehr-polizisten-in-koenigsbrunn-werden-die-parkplaetze-knapp-190353/
2020-10-08T04:24:53+02:00
HITRADIO RT1