Mehrere betrunkene Verkehrsteilnehmer gehen Polizei ins Netz

In Schrobenhausen war am Mittwoch ein 50-Jähriger mit seinem Roller auf der Augsburger Straße unterwegs – als er eine Polizeistreife sah, fuhr er ganz plötzlich auf einen Supermarktparkplatz und versteckte sich hinter einem Anhänger. Als die Polizei ihn kontrollierte, kam heraus, dass der Mann ein Promille Alkohol im Blut hatte.
In Gachenbach kamen sich in der Nacht auf Donnerstag zwei betrunkene Bekannte in die Haare – die Polizei nahm den beiden Frauen vorsichthalber die Autoschlüssel ab. Doch eine der Damen holte sich kurzerhand daheim einen Zweitschlüssel und fuhr ihr Auto nach Hause – jetzt muss sie sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/mehrere-betrunkene-verkehrsteilnehmer-gehen-polizei-ins-netz-64498/
2018-05-11T09:32:54+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg