Mehrfach überschlagen: 23-Jährige hat großes Glück bei Autounfall

Eine junge Frau aus dem Landkreis-Aichach-Friedberg hat bei einem spektakulären Unfall bei Schrobenhausen großes Glück gehabt. Die 23-Jährige wollte am Samstag kurz vor Mitternacht einem Leitpfosten ausweichen, der auf der Straße lag. Weil sich aber Kies auf der Straße verteilt hatte, verlor sie die Kontrolle über ihr Auto, schleuderte über die Böschung in den angrenzenden Acker und überschlug sich mehrfach. Die Frau konnte sich selbst aus dem Auto befreien, erlitt aber unter anderem eine Gehirnerschütterung und musste ins Krankenhaus. Die Polizei geht davon aus, dass zuvor ein anderes Auto ins Bankett gekommen war, den Straßenpfosten umgerissen und den Kies auf dem Bankett verteilt hatte. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/mehrfach-ueberschlagen-23-jaehrige-hat-grosses-glueck-bei-autounfall-74899/
2018-08-20T11:04:53+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg