Meitingen und Gersthofen leiden weiterhin unter Krähenplage

Gersthofen und Meitingen leiden seit Jahren unter einer Krähenplage. In den letzten Jahren wurde deshalb ein Falkner eingesetzt, der die Tiere mithilfe eines Raubvogels verscheucht. Teilweise flüchteten die Vögel bereits, wenn der Falkner mit seinem Auto angefahren kam. In Gersthofen wurde sogar eine Blaskapelle eingesetzt, um die Vögel zu vertreiben. Dennoch nimmt die Zahl der Krähen sowohl in Meitingen als auch in Gersthofen zu. Und: Es gibt immer weniger Ausweichplätze für die Tiere. Meitingen und auch Gersthofen hoffen jetzt auf Unterstützung vom Staat, um das Problem unter Kontrolle zu bringen. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/meitingen-und-gersthofen-leiden-weiterhin-unter-kraehenplage-98243/
2019-04-18T06:31:11+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg