Memminger Christbäume werden aufgestellt

Die Stadt Memmingen startet heute (Mi.) endgültig in die Weihnachtszeit. Auf dem Marktplatz und dem Schrannenplatz werden am Vormittag die Christbäume aufgestellt. Wann genau lässt sich schwer sagen, weil es beim Fällen und Transport durchaus Verzögerungen geben kann, wie die letzten Jahre gezeigt haben. Auf den Marktplatz kommt heuer ein 16 Meter hoher Baum, der am anderen Ende der Fußgängerzone ist 12 Meter hoch. Die beiden Fichten werden in den nächsten Tagen mit mehreren Hundert Lämpchen geschmückt. Der Weihnachtsbaum für den Marktplatz ist eine Spende von der Kanzlei Menz & Partner und wird an der Papiermühle gefällt. Der am Schrannenplatz kommt von Angelo Signorini aus der Kreisauer Straße.

800 800
https://www.rt1.de/memminger-christbaeume-werden-aufgestellt-198147/
2020-11-18T06:14:28+01:00
HITRADIO RT1