Memminger Impfzentrum: Wie eine etwas größere Arztpraxis

In der ehemaligen Realschule wird es – wie normal – eine Anmeldung geben und einen Wartebereich. Hier werden Aufklärungsfilme gezeigt. Vor der Impfung gibt es ein Gespräch mit einem Arzt, dann wird geimpft und nach der Impfung geht es noch für 30 Minuten in einen Ruheraum. In der Buxacher Straße sollen täglich bis zu 350 Freiwillig geimpft werden. Per Post werden die Menschen darüber informiert, dass jetzt die Möglichkeit besteht sich impfen zu lassen.

800 800
https://www.rt1.de/memminger-impfzentrum-wie-eine-etwas-groessere-arztpraxis-200697/
2020-12-03T08:20:23+01:00
HITRADIO RT1