Memminger Polizeistreifen angegriffen

Gestern sind gleich in zwei Fällen Polizisten bei ihren Einsätzen angegriffen worden. Eine Streife war nach Holzgünz gerufen worden, weil dort ein Mann orientierungslos auf der Straße taumelte. Beim Eintreffen der Beamten ging er sofort auf sie los, sodass er am Ende gefesselt und in Gewahrsam genommen werden musste. In Ottobeuren machte zum wiederholten Male eine 21-jährige Probleme und ließ sich auch von hinzugezogenen Polizisten nicht beruhigen. Vielmehr wurde sie so aggressiv, dass sie fixiert und am Ende ins Klinikum gebracht werden musste.

800 800
https://www.rt1.de/memminger-polizeistreifen-angegriffen-191852/
2020-10-16T13:53:38+02:00
HITRADIO RT1