Mering: Mutmaßlicher Geiselnehmer aus U-Haft entlassen

Vor knapp zwei Wochen hat das Augsburger Landgericht einen Geschäftsmann aus München wegen einer Geiselnahme in Mering verurteilt. Sein Komplize Harald B. ist dagegen jetzt wegen gesundheitlicher Probleme aus der Untersuchungshaft in Gablingen entlassen worden. Ob er verhandlungsfähig ist, ist noch unklar. Die beiden Männer hatten in Mering den Freund einer Bekannten mit einer Schreckschusswaffe bedroht und verprügelt. Danach setzten sie ihr Opfer in ein Taxi nach Augsburg. Dort forderten sie den Mann auf, mit dem Zug nach Frankreich zu fahren, wo er ursprünglich wohnt. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/mering-mutmasslicher-geiselnehmer-aus-haft-entlassen-75963/
2018-08-30T07:28:59+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg