Messerattacke im ICE nach Augsburg: Mutmaßlicher Täter festgenommen

Am Sonntag hat ein Mann einen Zugbegleiter im ICE von München nach Augsburg mit dem Messer niedergestochen und schwer verletzt. Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter jetzt geschnappt. Der 25-Jährige war gestern erneut in einem ICE bei Erfurt unterwegs. Er war einem Zugbegleiter aufgefallen, weil die Beschreibung auf ihn passte. Der Mann wird heute dem Haftrichter in München vorgeführt. Gestern lief auch in der Region eine Großfahndung nach dem Mann, der bei Althegnenberg – kurz vor Mering – aus einem Zugfenster geflüchtet war. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/messerattacke-im-ice-nach-augsburg-mutmasslicher-taeter-festgenommn-182691/
2020-08-18T11:35:12+02:00
HITRADIO RT1