Metallrohre in Kirchheim auf Mann gestürzt

In Kirchheim hat ein 22-jähriger auf der Arbeit viel Glück gehabt. Auf den jungen Mann sind Metallrohre mit einem Gesamtgewicht von 400 Kilogramm gestürzt. Der Arbeitsunfall geschah beim Umlagern der Rohre, als diese plötzlich aus einer Transportvorrichtung kippten. Der 22-jährige wurde leicht an den Beinen verletzt, was er seinen Sicherheitsschuhen zu verdanken hat.

800 800
https://www.rt1.de/metallrohre-auf-mann-gestuerzt-190265/
2020-10-07T09:13:46+02:00
HITRADIO RT1