Metzger bei Explosion in Pöttmes verletzt

In einer Metzgerei in Pöttmes ist am Morgen ein Mann bei einer Explosion verletzt worden. In dem Betrieb am Erlenschlag war ein 49-jähriger Arbeiter an einer Brühmaschine beschäftigt. In dieser werden geschlachtete Schweine in heißem Wasser entborstet. Möglicherweise hat es an dem Rohrsystem der Maschine ein Leck gegeben, woraufhin sich ein gefährliches Gasgemisch bildete. Dieses entzündete sich durch die Hitze – und führte zur Explosion. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht, laut Polizei ist er außer Lebensgefahr. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht abschätzbar. (erl/cg)

800 800
https://www.rt1.de/metzger-bei-explosion-in-poettmes-verletzt-77033/
2018-09-10T15:01:02+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg