Mildes Wetter bedroht Igel in der Region

Für viele Igel in Augsburg Stadt und Land sind die plötzlich wieder sehr milden Temperaturen in den letzten Wochen lebensbedrohlich. Denn dadurch wachen sie aus ihrem Winterschlaf wieder auf und finden anschließend oft nicht genügend Futter, um sich Winterspeck anzufressen und den Winter zu überstehen. Im Augsburger Tierheim sind derzeit über 30 Igel untergebracht. Die Tiere sind dann gefährdet, wenn sie unter 200 Gramm wiegen.(sh/dc)

 

 

800 800
https://www.rt1.de/mildes-wetter-bedroht-igel-in-der-region-8793/
2016-11-23T16:35:26+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg