Millionen-Investitionen: Neubauten an Schulen in Augsburg und Neusäß eröffnet

Zwei Jahre lang ist die Heinrich-von-Buz Realschule in Oberhausen zur Ganztagesschule ausgebaut worden. Jetzt hat sie eine neue Fassade, einen neuen Brandschutz und modernste Technik in den Klassenräumen. Schulleiter Reiner Wendlinger:

Die Stadt Augsburg hat insgesamt vier Millionen Euro in die Realschule investiert.
In Neusäß wurde, ebenfalls am Mittwoch, das neue Berufliche Schulzentrum eingeweiht. Dort werden knapp 2500 Schüler unterrichtet, weshalb die Schule zu klein war. Teils musste der Unterricht in Containern stattfinden. Nach rund drei Jahren Bauzeit wurde es jetzt eingeweiht. Bürgermeister Richard Greiner:

Das neue Berufliche Schulzentrum Neusäß hat rund 37 Millionen Euro gekostet. (ah/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/millionen-investitionen-neubauten-an-schulen-in-augsburg-und-neusaess-eroeffnet-31554/
2017-07-06T08:31:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg