Millionenschaden bei Lagerhallen-Brand in Thierhaupten

Dicke Rauchwolken standen am Samstag über Thierhaupten: Im Ortsteil Neukirchen ist eine Lagerhalle komplett abgebrannt. 200 Feuerwehrler haben gegen die Flammen gekämpft, um ein Wohnhaus, einen Kindergarten und auch ihr eigenes Gerätehaus vor dem Brand zu schützen. Ein schwieriger Einsatz, weil Löschwasser fehlte. Das musste teils per Pendelverkehr mit Löschfahrzeugen aus Thierhaupten angefahren werden. Einige Landwirte haben ihre Güllefässer mit Wasser gefüllt, um zu helfen, und auch die Aichacher Feuerwehr rückte mit 8000 Litern Wasser an. Der Sachschaden liegt im Millionenbereich. Die Brandursache ist noch unklar, die Augsburger Kripo ermittelt. Die ausgebrannte Lagerhalle wurde am Sonntag abgerissen.

800 800
https://www.rt1.de/millionenschaden-bei-lagerhallen-brand-in-thierhaupten-212366/
2021-02-15T08:37:08+01:00
HITRADIO RT1