Mindelheimer Klinikum soll Gesundheitscampus werden

Das Mindelheimer Klinikum soll erweitert werden – Dieser Beschluss wurde vom Kreistag bereits vor über zwei Jahren gefasst. Unter anderem sollen neue Gebäude für Operationssäle und Funktionsdiagnostik entstehen. Doch die Pläne dafür werden nun über den Haufen geworfen. Die Neubauten entstehen an anderer Stelle, außerdem soll der alte Bettentrakt abgerissen und neu gebaut werden. Zusätzlich ist ein Ärztehaus mit Fachärzten, Therapieeinrichtungen und Mitarbeiterwohnungen vorgesehen. „Mindelheim soll ein Gesundheitscampus werden“, so der Geschäftsführer des Klinikverbunds, Michael Osberghaus. Die Kosten sollen gegenüber den ursprünglichen Plänen in etwa gleich bleiben. Im Raum stehen rund 51 Millionen Euro, von denen der Landkreis nach Abzug von Fördermitteln rund 22 Millionen selbst tragen müsste.

800 800
https://www.rt1.de/mindelheimer-klinikum-soll-gesundheitscampus-werden-199074/
2020-11-24T08:28:47+01:00
HITRADIO RT1