Mini-Plärrer in Augsburg eine Woche verlängert – Buden in der Innenstadt noch bis Anfang Oktober

Der Mini-Plärrer in Augsburg geht in die Verlängerung. Die Stadt hat am heutigen Donnerstag mitgeteilt, dass der „Sommer in der Stadt“ verlängert wird. Damit hat der Mini-Plärrer eine Woche länger bis 20. September geöffnet. Und auch die Fahrgeschäfte in der Innenstadt bleiben länger stehen. An Rathausplatz, Königsplatz und Fuggerplatz bis 5. Oktober, am Brunnen am Martin-Luther-Platz bis 18. September und auf der Restfläche dort tageweise bis insgesamt 2. Oktober. Die Stadt will damit die Schausteller unterstützen – aber auch für Leben in der Innenstadt sorgen. Die Hygienekonzepte haben sich demnach bewährt und das Angebot wird von Besuchern gut angenommen. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/mini-plaerrer-in-augsburg-eine-woche-verlaengert-buden-in-der-innenstadt-noch-bis-anfang-oktober-186117/
2020-09-09T17:37:09+02:00
HITRADIO RT1