Mit Corona infiziert: Achtjährige stirbt in Ingolstadt

In Ingolstadt ist ein achtjähriges Mädchen gestorben, das an Covid-19 erkrankt war. Das hat die Stadt am heutigen Dienstag mitgeteilt. Ob das Mädchen Vorerkrankungen hatte, kann die Stadt aus Datenschutzgründen nicht sagen. Es ist der 52ste Corona-Todesfall in der Stadt. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist auf über 200 gestiegen. Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt sie ebenfalls um die 200er-Marke, laut Landesamt für Gesundheit bei 201 und laut Robert-Koch-Institut bei 199. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/mit-corona-infiziert-achtjaehrige-stirbt-in-ingolstadt-203391/
2020-12-16T12:23:10+01:00
HITRADIO RT1