Mit Elektroautos und Verkehrskonzepten gegen das Verkehrschaos in der Region

Der Verkehr in der Region nimmt zu – das bekommen vor allem Ingolstadt-Pendler zu spüren. Die Regionalausschüsse der Industrie- und Handelskammer wollen deshalb gemeinsam mit den Städten und Gemeinden ein Verkehrskonzept erarbeiten. Bei einer Versammlung haben die Verantwortlichen jetzt beschlossen, in der Region Daten darüber zu erheben, wann, wo und mit welchem Verkehrsmittel Arbeitnehmer unterwegs sind. Eine zweite Maßnahme ist die Förderung der E-Mobilität. Es mangelt demnach vor allem an Ladestationen. Eine Lösung könnte sein, dass Arbeitgeber ihren Mitarbeitern die Möglichkeit bieten, ihre E-Autos während des Arbeitstags kostenlos aufzuladen. Auch Car-Sharing-Modelle könnten zunehmend an Bedeutung gewinnen. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/mit-elektroautos-und-verkehrskonzepten-gegen-das-verkehrschaos-in-der-region-94557/
2019-03-13T09:24:04+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg