Mit Messer in der Hand: Unbekannte überfallen Ingolstädter Wohnhaus am hellichten Tag – Frau verletzt

In Ingolstadt haben zwei Unbekannte am hellichten Tag ein Wohnhaus überfallen und ausgeraubt. Die Männer klingelten Montagmittag an dem Haus in der Gerolfinger Straße, die 16-Jährige Tochter der Familie öffnete die Tür. Einer der Männer zückte ein Messer, forderte in gebrochenem Deutsch Schmuck und Bargeld. Bei dem Überfall wurde eine 57-jährige Frau verletzt. Die Männer flüchteten mit ihrer Beute. Sie werden als ca. 20 Jahre alt und vermutlich arabisch-stämmig beschrieben, sie hatten einen Dreitagebart und waren mit dunklem Schal und Mütze maskiert.

Die Polizei sucht Zeugen, die am Montag etwas beobachtet haben. Die Männer waren eventuell mit Fahrrädern unterwegs. Möglicherweise wurde das Haus auch schon im Vorfeld ausgespäht. Wer etwas gesehen hat, kann sich unter der Telefonnummer 0841/93430 bei der Polizei melden. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/mit-messer-in-der-hand-unbekannte-ueberfallen-ingolstaedter-wohnhaus-am-hellichten-tag-frau-verletzt-91860/
2019-02-13T05:58:18+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg