Mit Messer und Softair-Pistole: Beleidigter Mann will in Oberhausen „Ehre seiner Verlobten“ verteidigen

In Oberhausen hat ein Mann mit Waffen versucht, seine Verlobte zu verteidigen. In einer Kneipe in der Prälat-Bigelmair-Straße hatte einer der Gäste abfällig über die Frau gesprochen, ihr 29-jähriger Verlobter ging deshalb wütend nach Hause – und schnappte sich von dort Messer und Softair-Pistole, um die Ehre seiner Verlobten wiederherzustellen, so die Polizei. In der Kneipe traf der Mann aber nur noch drei völlig unbeteiligte Zeugen, die der Mann dann trotzdem bedrohte. Die Polizei schnappte ihn später am Oberhauser Bahnhof, er hatte die Waffen noch dabei. Laut Bericht wurde er im Anschluss kleinlaut seiner Verlobten übergeben. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/mit-messer-und-softair-pistole-beleidigter-mann-will-in-oberhausen-ehre-seiner-verlobten-verteidigen-105456/
2019-07-15T06:03:30+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg