Augsburger Modular-Festival wird größer

Das Modular-Festival in Augsburg wird auf lange Sicht etwas größer werden. Das hat heute (29.11.) der Stadtjugendring angekündigt. Das Festival wird im Juni 2019 erstmals auf dem Gelände des alten Gaswerks in Oberhausen stattfinden. Vor der Hauptbühne werden im kommenden Jahr wieder etwa 8.000 Leute einen Platz finden; auf lange Sicht soll das gesamte Gelände aber bis zu 20.000 Besucher fassen. Wie groß das Modular selbst einmal werden soll, ist noch nicht sicher. Es soll einem Sprecher des Stadtjugendrings zufolge aber auf jeden Fall seinen familiären Charakter behalten. Im vergangenen Jahr waren täglich rund 10.000 Besucher auf dem Festival. Trotz der Größe wird es für die Festivalbesucher auch auf dem Gaswerkgelände keine Übernachtungsmöglichkeiten geben. Übermorgen will der Stadtjugendring die ersten Bands für das Modular 2019 bekannt geben. (ff)

© HITRADIO RT1

Das mittlere und das rechte Gebäude werden abgerissen; dort werden dann die Bühnen für das Modular aufgebaut.

800 800
https://www.rt1.de/modular-festival-wird-groesser-85159/
2018-11-29T15:07:40+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg