Mord-Ermittlungen Gaimersheim: noch kein Prozess in Sicht

Die Ermittlungen zum möglichen Schrebergarten-Mord von Gaimersheim dauern nach wie vor an. Wie die Staatsanwaltschaft Ingolstadt auf Anfrage mitteilt, schweigt der Tatverdächtige immer noch zu den Vorwürfen. Trotzdem bleibt der Mann laut Staatsanwaltschaft dringend tatverdächtig. Der 41-Jährige steht im Verdacht kurz vor Ostern einen 36-Jährigen in seinem Schrebergarten mit mehreren Messerstichen ermordet zu haben. Das Motiv ist unklar. Ob und wann die Staatsanwaltschaft Anklage erhebt, wollte ein Sprecher nicht prognostizieren. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/mord-ermittlungen-gaimersheim-noch-kein-prozess-in-sicht-73201/
2018-08-02T06:02:26+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg