Motorrad-Crash in Lechhausen: Junger Fahrer immer noch in Lebensgefahr

Zwei Tage nach dem schweren Motorradunfall in Lechhausen kämpft das Unfallopfer noch immer in der Uniklinik um sein Leben. Einem Polizeisprecher zufolge ist der Zustand des 21-Jährigen nach wie vor kritisch. Der junge Mann war am Sonntagnachmittag in der Bürgermeister-Wegele-Straße unterwegs und fuhr in Schlangenlinien in Richtung Mühlhauser Straße. Möglicherweise wollte er so die Reifen warm halten. Dabei geriet er gegen den rechten Randstein, prallte im Grünstreifen gegen einen Laternenmast und landete danach wieder auf der Straße. Der Motorradfahrer trug zwar einen Helm, ansonsten aber nur normale Kleidung. Ein Staatsanwalt ordnete die Sicherstellung der Kleidung und des Motorrads an. (az)

800 800
https://www.rt1.de/motorrad-crash-in-lechhausen-junger-fahrer-immer-noch-in-lebensgefahr-98063/
2019-04-16T13:32:35+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg