Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf der B17 zwischen Königsbrunn und Bobingen

Der Mann war in Richtung Landsberg unterwegs und zwischen Königsbrunn-Nord und Bobingen plötzlich gestürzt. Alle Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die B17 war wegen der Landung eines Rettungshubschraubers in dem Bereich teilweise gesperrt. Ein Gutachter soll jetzt den genauen Unfallhergang klären. Der Verkehr staute sich während der Arbeiten am Unfallort bis nach Augsburg zurück. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/motorradfahrer-stirbt-bei-unfall-auf-der-b17-zwischen-koenigsbrunn-und-bobingen-80133/
2018-10-10T06:02:10+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg