Neuburg ergreift Maßnahmen für sauberes Trinkwasser

Nachdem in Neuburg das Trinkwasser im Sommer wegen Bakterien abgekocht und gechlort werden musste, soll jetzt das Wasserwerk modernisiert werden. Schuld an der Verunreinigung im Wasser waren höchstwahrscheinlich kleine Mücken. Sie gelangten durch ein zu grobmaschiges Insektenschutzgitter ins Wasserwerk, wo das Wasser aufbereitet wird. Das Netz wurde inzwischen ausgetauscht. Damit so etwas nicht mehr passiert, sollen Lüftungsanlagen im Wasserwerk im kommenden Jahr  erneuert werden – unter anderem in den Reinwasserkammern und den Brunnen. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/muecken-schuld-an-neuburgs-verunreinigtem-trinkwasser-43644/
2017-10-18T08:16:12+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg