Muss das Trinkwasser in Dinkelscherben bald nicht mehr gechlort werden?

Seit letzter Woche muss in Diedorf das Trinkwasser nicht mehr abgekocht werden. Jetzt hofft man auch in Dinkelscherben und in Oberschöneberg auf ein Ende. Dort wird seit rund eineinhalb Jahren gechlort, nachdem Keime im Trinkwasser entdeckt worden waren. In zwei Wochen steht in Oberschöneberg ein Termin mit dem Gesundheitsamt an. Dann soll sich entscheiden, ob die Chlorung eingestellt werden kann. In diesem Fall müsste das Wasser vor der Verwendung dann nochmal für kurze Zeit abgekocht werden. In Dinkelscherben könnte es im April so weit sein.(dc)

800 800
https://www.rt1.de/muss-das-trinkwasser-in-dinkelscherben-bald-nicht-mehr-gechlort-werden-124925/
2020-02-17T11:40:38+02:00
HITRADIO RT1