Mutmaßliche Reichsbürger festgenommen – Augsburger Staatsanwaltschaft ermittelt

Das Augsburger Amtsgericht hat für einen mutmaßlichen Reichsbürger Untersuchungshaft angewiesen. Der Mann aus dem Landkreis Dillingen wurde im Rahmen einer Großrazzia festgenommen, insgesamt ermittelt die Augsburger Staatsanwaltschaft gegen fünf mutmaßliche Anhänger der Reichsbürgerbewegung. Die Polizei hat bundesweit und in Rumänien insgesamt 14 Häuser und Wohnungen durchsucht und zum Teil Waffen und Beweismaterial sichergestellt. Reichsbürger werden, nach einigen Angriffen, verstärkt vom Verfassungsschutz beobachtet uns stehen im Visir von Ermittlern. Sie erkennen die Bundesrepublik Deutschland mit all ihren Gesetzen und Behörden nicht an. (ah/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/mutmassliche-reichsbuerger-festgenommen-augsburger-staatsanwaltschaft-ermittelt-22185/
2017-03-30T14:32:03+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg