Emotionaler Abschied für Augsburgs OB Kurt Gribl

Kurt Gribl hat sich in einer emotionalen Rede als Oberbürgermeister der Stadt Augsburg verabschiedet. Als er sich bei seiner Frau und den Kindern für die Unterstützung bedankte, kämpfte er mit den Tränen.

Die Verabschiedung gab es wegen Corona nur als Livestream. Gribl war insgesamt zwölf Jahre Augsburger Oberbürgermeister. Er will nach eigenen Angaben künftig wieder als Baujurist arbeiten und sich selbstständig machen. Am Montag wird dann Eva Weber als neue Oberbürgermeisterin vereidigt. Sie hat von Gribl bereits heute symbolisch den Schlüssel für das Rathaus erhalten. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/nach-12-jahren-letzter-arbeitstag-fuer-augsburgs-ob-kurt-gribl-131933/
2020-04-30T16:07:14+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg