Nach Brand im Wohnheim: Unterkünfte für Studenten gesucht

Auch eineinhalb Wochen nach dem Brand im Wohnheim in Göggingen können die Studenten noch nicht in ihre Appartements zurück. Fast 260 Wohnungen in dem betroffenen Gebäude sind nach wie vor nicht bewohnbar. Viele Studenten sind deshalb bei Freunden untergekommen oder zu ihrer Familie gefahren. Diejenigen, die das nicht konnten, wurden vom Studentenwerk bei der Wohnungssuche unterstützt – langsam werden die Wohnalternativen aber knapp. Jetzt werden deshalb Augsburger gesucht, die bereits wären, vorübergehend Studenten aus der Wohnanlage aufzunehmen. Bei dem Feuer im Studentenwohnheim war ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden. Einer Bewohnerin war eine Zigarette aufs Bett gefallen. Anschließend sperrte sie sich aus und konnte das Feuer nicht mehr selbst löschen. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/nach-brand-im-wohnheim-unterkuenfte-fuer-studenten-gesucht-75832/
2018-08-28T14:01:00+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg