Nach Corona-Verspätung: IHK-Abschlussprüfungen starten im Landkreis

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen starten heute für mehr als 200 Azubis die IHK-Abschlussprüfungen – wegen des Coronavirus sieben Wochen später als sonst. Es gibt ein umfangreiches Hygienekonzept und deutlich mehr Prüfungsorte als sonst. Dadurch besteht während der Prüfung zum Beispiel keine Mundschutzpflicht. Geprüft wird unter anderem im Kolpinghaus in Neuburg, im Gasthof Vogelsang in Weichering und in der Bauer AG in Schrobenhausen. Als Erstes sind heute die technisch-gewerblichen Berufe dran, dazu zählen zum Beispiel Mechatroniker und Elektroniker. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/nach-corona-verspaetung-ihk-abschlusspruefungen-starten-im-landkreis-134907/
2020-06-16T05:26:36+02:00
HITRADIO RT1