Nach Justiz- und Urlaubs-Ärger beim FCA: Caiuby gelobt Besserung

FCA-Profi Caiuby hat sich jetzt zum ersten Mal zu seinen Eskapaden der letzten Zeit geäußert. Er musste 22.000 Euro zahlen wegen Schwarzfahrens und war außerdem eine Woche zu spät aus dem Urlaub zurückgekommen. Jetzt gelobt Caiuby Besserung:

Die Ermittlungen gegen Caiuby wegen einer Körperverletzung laufen unterdessen noch. (az/vk/erl)

800 800
https://www.rt1.de/nach-justiz-und-urlaubs-aerger-caiuby-gelobt-besserung-83617/
2018-11-15T11:24:50+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg