Nach Messerattacke im Univiertel: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Vergangenen Samstag ist ein 25 Jahre alter Mann mit einem Messer attackiert und verletzt worden. Zeugen berichteten, dass der Täter in einer Grünanlage in der Dornierstraße völlig unvermittelt auf die Gruppe zukam und auf sein Opfer einstach. Der Mann erlitt Stichverletzungen im Oberschenkel und Schnittverletzungen im Gesicht. Er wurde im Augsburger Klinikum behandelt. Jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen: Es handelt sich um einen 34-jährigen Deutschen, der in Kasachstan geborenen wurde. Er wurde bereits wegen einer anderen Straftat gesucht, zu der sich die Polizei nicht weiter geäußert hat. Die Staatsanwaltschaft hat wegen des dringenden Tatverdachts der gefährlichen Körperverletzung Haftbefehl beantragt. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/nach-messerattacke-im-univiertel-polizei-nimmt-tatverdaechtigen-fest-36312/
2017-08-28T14:31:45+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg