Nach Prügelei im Augsburger Theaterviertel sitzen sieben Männer in Haft

Mitte Februar haben mehrere Männer im Augsburger Theaterviertel vor einer Bar grundlos mehrere Passanten brutal verprügelt. Jetzt sitzen sieben Männer unter anderem wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Die Rumänen waren aus einer Bar geworfen worden, nachdem sie dort randaliert hatten. Vor der Tür prügelten sie dann aus und Frust brutal auf zwei Männer und eine Frau ein. Einem der Opfer wurde am Boden liegend mit den Füßen ins Gesicht getreten. Außerdem versuchten sie mit Gewalt die Tür der Bar einzutreten. Allerdings ohne Erfolg. Die Rumänen hatten in der Region auf Baustellen gearbeitet. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/nach-pruegelei-im-augsburger-theaterviertel-sitzen-sieben-maenner-in-haft-58069/
2018-03-06T06:32:26+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg