Nach schwerem Unfall auf B300: Autofahrer aus dem Landkreis außer Lebensgefahr

Bei einem schweren Unfall auf der B300 bei Aichach ist am Dienstagabend ein Mann aus dem Landkreis Neuburg Schrobenhausen schwer verletzt worden – er ist inzwischen außer Lebensgefahr. Der 54-Jährige Autofahrer war in Richtung Ingolstadt unterwegs gewesen und bei Untergriesbach frontal mit einem LKW zusammengestoßen. Er wurde noch in der Nacht auf Mittwoch operiert. Die B300 musste für die Bergungs- und Rettungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt werden. Den Rettungskräften fiel vor Ort ein Gaffer auf, der die Arbeiten mit dem Handy filmte – die Feuerwehrler alarmierten daraufhin die Polizei, die den Mann wegschickte. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/nach-schwerem-unfall-auf-b300-autofahrer-aus-dem-landkreis-ausser-lebensgefahr-90183/
2019-01-24T05:41:03+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg