Nach tödlicher Attacke am Kö: Traueranzeigen und Gedenkveranstaltung

Mit drei Traueranzeigen in der Zeitung verabschieden sich heute die Familie, die Berufsfeuerwehr und die Stadt Augsburg vom getöteten Feuerwehrmann aus Neusäß. Die Ehefrau und die 19-jährige Tochter des Mannes schreiben: „Wir nehmen Abschied von meinem geliebten Mann und Papa.“ Und sie weisen darauf hin, dass es am Samstag um 10 Uhr einen Abschiedsgottesdienst in der St. Ägidius-Kirche in Neusäß geben wird. Die Beerdigung findet später im engsten Familienkreis statt.

Schon heute Abend öffnet die Augsburger Moritzkirche von 19 bis 21 Uhr für eine Gedenkveranstaltung. Sie soll den Menschen die Möglichkeit geben, um den Feuerwehrmann zu trauern und ihre Anteilnahme auszudrücken. Der 49-Jährige war am Freitag am Königsplatz mit einer Gruppe Jugendlicher aneinandergeraten. Er bekam einen heftigen Schlag gegen den Kopf, den er nicht überlebte. (az)

800 800
https://www.rt1.de/nach-toedlicher-attacke-am-koe-traueranzeigen-und-weitere-gedenkveranstaltung-119830/
2019-12-11T14:10:13+02:00
HITRADIO RT1