Nachbarschaftsstreit in Neuburg eskaliert

Vergangenen Montag hat ein 24-jähriger Mann nach einem Streit zwei Mal mit einer Schreckschusspistole auf seinen 36 Jahre alten Nachbarn geschossen. Der zunächst verbale Streit war vollkommen aus dem Ruder gelaufen. Ein 39-jähriger Zeuge wollte schlichten und geriet ebenfalls ins Visir des jungen Mannes: Der ging mit einem Messer auf den zweiten Nachbarn los. Als die Polizei eintraf waren die Männer bereits voneinander getrennt. Ernsthaft verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der 24-Jährige sagte der Polizei, dass er zuvor von seinem 36-jährigen Nachbarn mit einem Elektroschocker angegriffen wurde, der konnte allerdings nicht gefunden werden. Im Gegensatz zur Waffe und zum Messer. Der Mann muss jetzt mit mehreren Anzeigen rechnen. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/nachbarschaftsstreit-in-neuburg-eskaliert-42397/
2017-10-04T06:29:18+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg