Nachbarstochter im Landkreis Augsburg missbraucht – Mann muss ins Gefängnis

Ein heute 52-jähriger Mann hat vor 15 Jahren im Landkreis Augsburg seine Nachbarstochter sexuell missbraucht. Das Augsburger Amtsgericht hat ihn jetzt zu einer Haftstrafe verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann das damals neunjährige Mädchen mehrfach unsittlich berührt und sexuell genötigt hat. Es hatte immer wieder bei dessen Sohn übernachtet, dabei ist es zu den Übergriffen gekommen. Der 52-Jährige hatte die Taten vor Gericht bestritten. Er muss jetzt zwei Jahre und neun Monate ins Gefängnis. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/nachbarstochter-im-landkreis-augsburg-missbraucht-mann-muss-ins-gefaengnis-87745/
2018-12-22T09:21:19+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg