Nachrichten 
aus Augsburg und Umgebung

  © HITRADIO RT1

Mit zwei Schlägen: Zweite Bürgermeisterin Eva Weber eröffnet den Osterplärrer

Augsburg | 21.04.2019: Beim diesjährigen Fassanstich im Binswangerzelt hat es gleich zwei Premieren gegeben: Zum ersten Mal fand der Anstich erst um 17 Uhr, statt wie bisher am Vormittag, statt. Außerdem hat erstmals Augsburgs zweite Bürgermeisterin Eva Weber das Fass angeschlagen. Sie lieferte einen souveränen Auftritt ab: Nach gerade mal zwei Schlägen floss das Bier. Trotz Anstich-Erfahrung bei anderen Volksfesten war Weber bei ihrer Plärrer-Premiere etwas aufgeregt:

Auf dem Augsburger Osterplärrer wird jetzt zwei Wochen lang gefeiert. Neben bekannten Fahrgeschäften wie dem Riesenrad gibt es dieses Jahr zwei Neuheiten: Die Achterbahn „Alpen Coaster“ und das Laufgeschäft „Dschungelcamp“. Die Leopardenspur geht erstmals mit einem neuem Betreiber an den Start. Die Maß Bier kostet zwischen 9,30€ und 10,60€. Jeweils am Freitagabend gibt`s das große Plärrer-Feuerwerk.

Seit gestern läuft bereits die Augsburger Frühjahrsdult. Auf 1000 Metern präsentieren Händler ihre Waren von Haushaltsartikeln über Körbe bis hin zu Autopflegemitteln. Der älteste Jahrmarkt der Stadt geht, wie der Osterplärrer, bis zum 5. Mai. Am kommenden Wochenende werden dort alte US-Autos ausgestellt. Sie sind Teil der Sonderschau „Amerika in Augsburg“. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/traditioneller-fassanstich-augsburgs-ob-eroeffnet-den-osterplaerrer-98356/
2019-04-21T19:28:30+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
André Hahn
© Kolbert Press

FCA schießt Stuttgart ab und hat den Klassenerhalt so gut wie sicher

Augsburg | 20.04.2019: Wichtige Punkte im Abstiegskampf. Der FC Augsburg hat durch einen 6:0-Sieg gegen den VfB Stuttgart den Klassenerhalt so gut wie sicher. Nach dem heutigen Sieg hat der FCA 10 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Bei noch zwölf zu vergebenden Punkten. Bereits zur Halbzeitpause führte Augsburg mit 3:0 durch Tore von Khedira, Hahn und Max.  Nach dem Seitenwechsel legten Richter, Max und erneut Richter nach und sorgten für den 6:0 Endstand. Der FCA liegt in der Tabelle weiterhin auf Platz 14. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/fca-schiesst-stuttgart-ab-und-hat-den-klassenerhalt-so-gut-wie-sicher-98359/
2019-04-20T17:39:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © Pixabay

Wälder in der Region werden wegen hoher Brandgefahr aus der Luft beobachtet

Augsburg Stadt und Land | 20.04.2019: In der Region hat es die letzten Wochen wenig geregnet, dementsprechend hoch ist die Waldbrandgefahr. Ab diesem Samstag startet die Regierung von Schwaben deshalb Beobachtungsflüge. Die nächsten Tage sollen die Wälder aus der Luft beobachten werden. Die Flüge finden über Augsburg, dem Umland sowie über dem Landkreis Aichach- Friedberg statt. Im Falle eines Feuers können die Löschtrupps dann direkt zum Einsatzort gelotst werden. Die Feuerwehr warnt außerdem vor offenem Feuer und rauchen in den Wäldern. (lt/dc)

800 800
https://www.rt1.de/waelder-in-der-region-werden-wegen-hoher-brandgefahr-aus-der-luft-beobachtet-98343/
2019-04-20T07:05:38+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © Silvio Wyszengrad / Augsburger Allgemeine

Haunstetter Straße für Verkehr freigegeben

Augsburg | 20.04.2019: Aufatmen für Autofahrer. Die viel befahrene Haunstetter Straße ist wieder frei. Die Baustelle auf Höhe Premium Aerotec ist verschwunden. Zwei Wochen wurde dort gebaut. Seit vergangenem Samstag war die Straße stadtauswärts komplett gesperrt. Busse und Straßenbahnen fuhren auf Umleitungsrouten. Der Verkehr Richtung Königsbrunn wurde über die B17 umgeleitet. Stadteinwärts gab es nur eine Spur. Vor allem zu den Stoßzeiten staute sich dort der Verkehr. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/haunstetter-strasse-fuer-verkehr-freigegeben-98339/
2019-04-20T07:02:30+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
Landgericht Gericht Augsburg
  © HITRADIO RT1

Geständnis am Augsburger Landgericht

Augsburg | 18.04.2019:

Augsburger Landgericht ist heute ein spektakulärer Prozess losgegangen. Die Anklage wirft zwei Männern einen brutalen Raubüberfall vor. Einer der Angeklagten hat zum Auftakt ein umfassendes Geständnis abgelegt. Die beiden 26- und 31- jährigen sollen eine gelähmte Frau in einem Seniorenwohnheim an der Ackermann Straße gefesselt und geknebelt haben. Danach klauten sie 225.000 Euro Bargeld und Schmuck im Wert von 40.000 Euro. Der 26-jährige arbeitete als Altenpfleger und hatte auf diese Weise das Opfer kennengelernt. Sie hatten über ein Jahr lang fast täglich Kontakt. Der Mann entschuldigte sich vor Gericht und erklärte die Tat mit hohen Schulden und Depressionen. (lt9

 

800 800
https://www.rt1.de/gestaendnis-am-augsburger-landgericht-98327/
2019-04-18T18:58:02+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
 

Die Saison ist für zwei Spieler des FC Augsburg schon vorbei

Augsburg | 18.04.2019: Schlechte Nachrichten für FCA-Trainer Martin Schmidt. Für Stürmer Sergio Cordova und Verteidiger Felix Götze ist die Saison beendet. Beide Spieler werden bis zur Sommerpause nicht mehr fit. Cordova leidet an einer Schambeinentzündung, Götze an einer Hüftverletzung. Der Rest des Team bereitet sich unterdessen auf das Heimspiel am kommenden Samstag vor. Dann geht es im Kampf um den Abstieg gegen den VfB Stuttgart. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/die-saison-ist-fuer-zwei-spieler-des-fc-augsburg-schon-vorbei-98318/
2019-04-18T16:25:15+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © RT1

Wirtschaftsminister macht Premium-Aerotec-Mitarbeitern Hoffnung

Augsburg | 18.04.2019: Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hofft, dass bei Premium Aerotec in Augsburg deutlich weniger als 1100 Mitarbeiter ihren Job verlieren. Er war heute rund 1,5 Stunden vor Ort bei der Unternehmensleitung und dem Betriebsrat. Jetzt will Aiwanger beim Mutterkonzern Airbus darauf drängen, dass neue Aufträge nach Augsburg vergeben werden:

Aiwanger hofft, dass sich die neue Führung von Airbus zum Standort bekennt. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/wirtschaftsminister-macht-premium-aerotec-mitarbeitern-hoffnung-98299/
2019-04-18T13:29:24+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © Feuerwehr Augsburg

Illegales Autorennen in Augsburg

Augsburg | 18.04.2019: Die Augsburger Polizei sucht Zeugen für ein illegales Autorennen, das letzte Nacht stattgefunden hat. In der Lechhauser Straße in Augsburg war ein Auto gegen eine Tram-Haltestelle und eine Ampel geprallt. Der 20 Jahre alte Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittler glauben nicht an einen normalen Verkehrsunfall. Denn als sie zum Unfallort kamen, waren mehrere Freunde des Verunglückten da. Die 16 bis 23 jährigen verstrickten sich in Widersprüche. Einer von ihnen gab am Ende zu, das Auto seines Freundes touchiert zu haben. Wer etwas gesehen hat, soll bitte die Polizei anrufen: 0821/3232110 (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/illegales-autorennen-in-augsburg-98290/
2019-04-18T12:43:56+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © Pixabay

Das stört Fahrradfahrer in Augsburg

Augsburg | 18.04.2019: Die Stadt Augsburg schneidet bei einer Umfrage zur Fahrradfreundlichkeit schlechter ab als bei der letzten Befragung. Die Stadt hat von den Radlern bei der Onlineumfrage eine 3,9 bekommen. Bei der letzten Umfrage 2016 gab es die Note 3,6. Besonders schlecht bewertet wurden unter anderem die Ampelschaltung für Radler und die zahlreichen Falschparker auf Radwegen. Eher positiv dagegen der Winterdienst auf Radwegen. Im Vergleich mit anderen Städten in der gleichen Größenordnung landet Augsburg im oberen Viertel. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/das-stoert-fahrradfahrer-in-augsburg-98289/
2019-04-18T12:45:41+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © RT1

Stellenstreichungen bei Premium Aerotec: Wirtschaftsminister kommt zu Krisentreffen nach Augsburg

Augsburg | 18.04.2019: Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger kommt an diesem Donnerstagvormittag nach Augsburg. Anlass ist der drohende Arbeitsplatzabbau beim Flugzeugbauer Premium Aerotec. Aiwanger will mit der Geschäftsführung und dem Betriebsrat über die aktuelle Lage und über Zukunftschancen sprechen. Anschließend will er die Öffentlichkeit informieren. Vor genau einer Woche hatte Premium Aerotec angekündigt, dass mittelfristig bis zu 1100 Arbeitsplätze gestrichen werden könnten – unter allem, weil durch das Aus des A380 Aufträge weggefallen sind. In Augsburg wurden zum Beispiel die Landeklappen für den Riesen-Airbus gebaut. (az/dc)

800 800
https://www.rt1.de/stellenstreichungen-bei-premium-aerotec-wirtschaftsminister-kommt-zu-krisentreffen-nach-augsburg-98241/
2019-04-18T06:26:36+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg