Nachrichten 
aus Augsburg Stadt & Land

Straßenbahn Augsburg Königsplatz
© Silvio Wyszengrad / Augsburger Allgemeine

In der Region wird ab heute gestreikt – Kitas, Busse und Bahnen betroffen

Region | 28.09.2020: Die Gewerkschaft Verdi hat ab heute zu Warnstreiks im öffentlichen Dienst aufgerufen. Sie fordert für die Beschäftigten mehr Lohn. So wird zum Beispiel in Augsburg heute bei den Bürgerämtern oder der Straßenreinigung gestreikt. Außerdem werden heute die Mülltonnen nicht geleert. Ab morgen trifft es dann auch die Kitas und den öffentlichen Nahverkehr. Es fahren weder Busse noch Straßenbahnen. Am Mittwoch soll Dan auch an der Augsburger Uniklinik gestreikt werden. Damit ihr trotzdem an euer Ziel kommt, könnt ihr euch unserer Internetseite für das RT1-Streiktaxi anmelden. Wir fahren euch dann zur Arbeit oder in die Schule. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/in-der-region-wird-ab-heute-gestreikt-kitas-busse-und-bahnen-betroffen-188745/
2020-09-28T05:44:59+02:00
HITRADIO RT1

Trinkwasser in Gersthofen wird wohl noch ein halbes Jahr gechlort

Gersthofen | 28.09.2020: Damit die Chlorung beendet werden kann, sollen Gutachter jetzt Vorschläge machen, was dafür noch alles zu tun ist. Die Stadt investiert mehr als eine halbe Million Euro in unterschiedliche Maßnahmen. So sollen zum Beispiel mehr als 1000 alte und marode Hausanschlüsse überprüft werden. Dort droht die Gefahr, dass schmutziges Wasser zurück ins Leitungsnetz fließen kann, was wiederum für Keime im System sorgt. Die waren vor rund einem Jahr im Leitungsnetz entdeckt worden. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/trinkwasser-in-gersthofen-wird-wohl-noch-ein-halbes-jahr-gechlort-188749/
2020-09-28T06:27:27+02:00
HITRADIO RT1
© Leo_65 / Pixabay

100.000 Euro Schaden nach Brand in Inchenhofen

Inchenhofen | 28.09.2020: Im Ortsteil Sainbach war am Samstag vermutlich durch Arbeiten mit einer Flex in einer Garage Feuer ausgebrochen. Ein Nachbar hatte die Flammen entdeckt und die Feuerwehr verständigt. Das Feuer griff auch auf das Wohnhaus über. Die Feuerwehren waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Verletzt wurde niemand. Die Augsburger Kriminalpolizei hat in dem Fall die Ermittlungen übernommen. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/100-000-euro-schaden-nach-brand-in-inchenhofen-188764/
2020-09-28T06:30:17+02:00
HITRADIO RT1
 

FCA siegt gegen Dortmund

Augsburg | 26.09.2020: Zweites Spiel, zweiter Sieg. Der FC Augsburg hat im ersten Heimspiel der Saison 2:0 gegen Dortmund gewonnen. Es war das erste Spiel vor Publikum seit fast sieben Monaten. 6000 Fans feierten die Mannschaft. Felix Uduokhai hatte den FCA in der 40. Minute in Führung geköpft. Nach der Halbzeit sorgte dann Daniel Caligiuri für den 2:0 Endstand. Der FCA ist dadurch jetzt Tebellenzweiter. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/fca-siegt-gegen-dortmund-und-uebernimmt-tabellenfuehrung-188713/
2020-09-28T05:39:57+02:00
HITRADIO RT1
  © RT1

Immer mehr Weihnachtsmärkte werden abgesagt: Auch Friedberger Advent findet nicht statt

Region | 26.09.2020: Wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen wird es in diesem Jahr keinen Friedberger Advent geben. Der Weihnachtsmarkt ist laut der Veranstalter aber auch wegen der gesetzlichen Vorschriften wie eine begrenzte Besucherzahl, die Absperrung des Geländes oder die Vermeidung von Warteschlangen abgesagt worden. In Aichach soll der Christkindlmarkt dagegen wie geplant stattfinden. Entschiedne ist aber noch nichts. Auch in Augsburg soll der Christkindlesmarkt stattfinden. Allerdings mit weniger Buden auf dem Rathausplatz. So soll dichtes Gedränge verhindert werden. Deshalb werden auch die Glühweinstände in den umliegenden Straßen und Gassen aufgebaut. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/immer-mehr-weihnachtsmaerkte-werden-abgesagt-auch-friedberger-advent-findet-nicht-statt-188685/
2020-09-26T17:29:04+02:00
HITRADIO RT1
  © Screenshot AFD Kreisverband Augsburg Stadt

Nach rassisitischem Kommentar: Hausdurchsuchung bei Augsburger AFD-Chef

Augsburg | 26.09.2020: Die Augsburger Polizei hat nach einem rassistischen Facebook-Post die Wohnung des Augsburger AFD-Chefs Steffen Müller durchsucht. Dabei wurden laut Müller alle internetfähigen Geräte wie Computer und Handy beschlagnahmt. Der AFD-Chef hatte in dem sozialen Netzwerk über die dunkelhäutige Stadträtin Lisa Mc Queen wörtlich geschrieben, das ihre einzige Qualifikation allem Anschein nach war maximalpigmentiert und weiblich zu sein. Nachdem Mc Queen Anzeige erstattet hat, ermittelt die Polizei jetzt wegen Volksverhetzung gegen den Augsburger AFD-Chef. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/nach-rassisitischem-kommentar-hausdurchsuchung-bei-augsburger-afd-chef-188680/
2020-09-26T07:21:26+02:00
HITRADIO RT1
  © Feuerwehr Augsburg

Abenteuerspielplatz in der Hammerschmiede soll nach Brand bald wieder öffnen

Augsburg | 26.09.2020: Eigentlich sollte am kommenden Montag in Augsburg der Abenteuerspielplatz wieder öffnen. Dort wird aber nach dem Brand Ende August immer noch aufgeräumt. Das Feuer hatte eine Lagerhalle und einen Stall zerstört. Vermutlich war es von Schweißarbeiten am Holzschuppen ausgelöst worden. Für den Wiederaufbau hat der Trägerverein Hilfe von allen Seiten bekommen: Politiker und Eltern haben sich gemeldet, um den Abenteuerspielplatz in der Hammerschmiede wieder auf Vordermann zu bringen. Zwei Schafe haben das Unglück überlebt und mittlerweile auch einen neuen Stall bekommen. Läuft alles nach Plan, wird der Abenteuerspielplatz im Oktober wieder eröffnet. (lt/dc)

800 800
https://www.rt1.de/abenteuerspielplatz-in-der-hammerschmiede-soll-nach-brand-bald-wieder-oeffnen-188696/
2020-09-26T09:08:14+02:00
HITRADIO RT1
  © FC Augsburg

Nach Saisonstart: Erstes FCA-Heimspiel gegen Dortmund ist „ausverkauft“

Augsburg | 25.09.2020: Der FC Augsburg spielt im ersten Heimspiel der neuen Saison gegen Borussia Dortmund am Samstag vor ausverkauftem Haus. In Corona-Zeiten heißt das aber, dass nicht über 30.000, sondern nur 6000 Fans im Stadion sind. Mehr sind laut den aktuellen Regeln nicht zugelassen. Bis auf den Plätzen gilt im gesamten Stadion eine Maskenpflicht.  Einlass gibt es nur am jeweiligen Block, für den ihr ein Ticket habt. Alkohol ist verboten, Essen und Trinken dürft ihr am Platz. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/erstes-fca-heimspiel-gegen-dortmund-ist-ausverkauft-188657/
2020-09-25T15:30:24+02:00
HITRADIO RT1
  © Faurecia

Förderprogramm könnte Jobs beim Automobilzulieferer Faurecia in Augsburg retten

Augsburg | 25.09.2020: 140 Menschen könnten beim Automobilzulieferer Faurecia in Augsburg ihren Job verlieren. Jetzt hat Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger Hilfe in Aussicht gestellt. Um Arbeitsplätze zu retten, könnte das Unternehmen durch Förderprogramme unterstützt werden. Das passe auch zu den Plänen der Staatsregierung. Ministerpräsident Markus Söder hatte gestern ja noch mal die Pläne präsentiert, wie Augsburg zum Hightech-Standort werden soll. Insgesamt 100 Millionen Euro sollen in die Forschung der Bereiche Luftfahrt, Wasserstoffantrieb und künstliche Intelligenz fließen. Vor allem im Bereich Wasserstoff könnte Faurecia Fördergelder erhalten. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/foerderprogramm-koennte-jobs-beim-automobilzulieferer-faurecia-in-augsburg-retten-188621/
2020-09-26T07:16:14+02:00
HITRADIO RT1

Hilfe für Augsburger Gesundheitsamt

Augsburg | 25.09.2020: Neben den Testlaboren haben vor allem die Mitarbeiter in den Gesundheitsämtern in der Region seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie viele zu tun. Deshalb hat Staatssekretär Klaus Holetschek dem Augsburger Landrat Martin Sailer jetzt Unterstützung angeboten. Wenn Hilfe benötigt werde, könnten bis zu 44 zusätzliche Mitarbeiter eingesetzt werden. Vor allem die Nachverfolgung von Kontakten benötigt viel Zeit. Dazu werden alle Personen, die zuletzt Kontakt mit einem Corona-Infizierten hatten, kontaktiert. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/hilfe-fuer-augsburger-gesundheitsamt-188647/
2020-09-25T14:37:04+02:00
HITRADIO RT1
© Pixabay / TechLine

Bundesweite Aktion: Drei Festnahmen bei Schleuser-Razzia in Augsburg Stadt und Land

Augsburg Stadt und Land | 25.09.2020: Rund 500 Einsatzkräfte von Bundespolizei und Zoll habenam gestrigen Donnerstag im Kampf gegen Schleuserbanden und Sozialversicherungsbetrug unter anderem in der Region 30 Häuser und Wohnungen durchsucht. Drei Personen wurden festgenommen. Die Köpfe der Bande sollen ukrainische Arbeitskräfte als Studenten getarnt und zum Teil auch mit gefälschten Ausweisen nach Deutschland gebracht haben. Hier arbeiteten die Menschen dann voll, wurden aber nicht angemeldet und zahlten dadurch auch keine Sozialabgaben. Bei den Durchsuchungen wurden ein Vermögen von 2,6 Millionen Euro und zwei teure Autos beschlagnahmt. Schwerpunkt der Razzia waren unter anderem Stadt und Landkreis Augsburg und der Landkreis Aichach-Friedberg. (dc/erl)

 

800 800
https://www.rt1.de/drei-festnahmen-bei-schleuser-razzia-in-augsburg-und-im-kreis-aichach-friedberg-188498/
2020-09-25T13:15:27+02:00
HITRADIO RT1