Nachrichten 
aus Neuburg-Schrobenhausen

© fotolia.com

Neuburg: Verwirrter Mann springt vor Einsatzfahrzeuge

Neuburg | 25.06.2018: Ein 36-jähriger Mann ist in Neuburg am vergangenen Nachmittag absichtlich vor Einsatzfahrzeuge auf die Straße gesprungen. Zunächst lief er in der Bahnhofstraße unvermittelt vor ein fahrendes Polizeiauto. Der Polizist konnte gerade noch ausweichen. Anschließend sprang der 36-Jährige vor einen hinterherfahrenden Feuerwehrwagen. Der Fahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste der Mann. Er kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Dort begann der Mann dann auch noch zu randalieren. Er wurde deshalb in eine geschlossene Abteilung eingewiesen. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/neuburger-springt-vor-einsatzfahrzeuge-68661/
2018-06-25T17:16:19+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
© Alexander Kaya / Augsburger Allgemeine

Vermisster 88-Jähriger in Neuburg gefunden

Neuburg | 25.06.2018: Über 150 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und THW haben am Wochenende in Neuburg nach einem alten Mann gesucht. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Ein 88-Jähriger war aus einem Altenheim verschwunden und in der Gegend herumgeirrt. Am Sonntagmittag konnte er schließlich in der Nähe des Neuburger Bahnhofs gefunden werden.  Er hatte die Nacht draußen verbracht, ist aber nach Angaben der Einsatzkräfte wohlauf. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/vermisster-88-jaehriger-in-neuburg-gefunden-68637/
2018-06-25T17:16:51+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
© Fotolia.com

Schrannenfest in Schrobenhausen: Pöbler verletzt Polizisten

Schrobenhausen | 25.06.2018: Auf dem Schrannenfest in Schrobenhausen ist nach Angaben der Polizei überwiegend friedlich gefeiert worden. Trotzdem gab es mehrere Zwischenfälle: Ein 20-Jähriger aus Oberhausen wurde bei einer Personenkontrolle aggressiv, beleidigte die Polizisten mit heftigen Schimpfwörtern und schubste sie. Mehrere Polizisten mussten ihn am Boden fixieren, ein Polizist wurde dabei verletzt. Zwei weitere junge Männer , ein 23-jähriger Neuburger und ein 20-Jähriger aus Hohenwart, mischten sich in die Rangelei ein. Alle drei erwarten jetzt Anzeigen, unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung. Zwei Männer aus Schrobenhausen erlitten jeweils Platzwunden am Kopf. Ein 29-Jähriger wurde von einer Flasche am Kopf getroffen, ein 32-Jähriger bekam einen Maßkrug an den Kopf gehauen. In beiden Fällen gibt es noch keine Hinweise auf den Täter. Außerdem musste die Polizei einen stark betrunkenen Asylbewerber festnehmen, der in der Lenbachlounge mehrere Gäste angepöbelt hatte. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/schrannenfest-in-schrobenhausen-poebler-verletzt-polizisten-68634/
2018-06-25T07:34:34+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg

Mann stirbt bei Autounfall in Gerolsbach

Gerolsbach | 25.06.2018: Ein Mann ist in Gerolsbach bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der 49-Jährige war am frühen Sonntagmorgen am Ortsausgang in Richtung Singenbach von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Mehrere Autofahrer bemerkten das Unfallfahrzeug am Straßenrand und alarmierten die Polizei. Die konnte aber nur noch den Tod des Mannes aus Polen feststellen. Er starb vermutlich sofort durch den starken Aufprall. Eine Uhr im Auto war um 04:52 Uhr stehen geblieben – nach Angaben der Polizei dürfte das der genaue Unfallzeitpunkt sein. Die Polizei ermittelt jetzt den genauen Unfallhergang. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/mann-stirbt-bei-autounfall-in-gerolsbach-68652/
2018-06-25T07:39:09+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
FC Ingolstadt FCI Schanzer
© FC Ingolstadt

FCI startet in die Saisonvorbereitung

Ingolstadt | 25.06.2018: Der FC Ingolstadt ist am Wochenende in die Vorbereitung für die neue Saison gestartet. Beim Auftakttraining am Samstag standen mit Charlie Benschop, Thorsten Röcher, Osayamen Osawe, Agyuemang Diawusie, Konstantin Kerschbaumer und Benedikt Gimber sechs neue Spieler für den FCI auf dem Platz. Nach Angaben von Sportdirektor Angelo Vier sind die Kaderplanungen aber noch nicht abgeschlossen. Ein Abwehrspieler und ein Angreifer sollen noch her. Ein Kandidat für die Offensive der Schanzer ist weiterhin Andreas Voglsammer von Arminia Bielefeld. Auch fürs Trainerteam gab es Verstärkung: Der ehemalige Profitorwart Carsten Nulle übernimmt ab sofort das Torwarttraining. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/fci-startet-in-die-saisonvorbereitung-68666/
2018-06-25T11:32:43+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg

Schrobenhausener Schrannenfest startet

Schrobenhausen | 22.06.2018: In Schrobenhausen werden ab Freitag wieder Tausende Besucher erwartet. Das Schrannenfest startet. Die Lenbachstraße ist deshalb komplett gesperrt, in der ganzen Innenstadt verteilt finden Aktionen statt. Wegen der Altstadtsanierung zieht die Bühne von der Unteren Stadt in die Lachen. Da gibt’s dann Rock- und Pop-Konzert aus der Region mit den Pawn Painters und dem Sensational Skydrunk Heartbeat Orchestra. Blasorchester und Bratwurst gibt’s am Lenbachplatz. Rund um Pflegschloß und Stadtgarten: das Mittelalterfest! Mit historischen Gewändern, Schwertkampf und am Samstagabend in der Dunkelheit: die große Feuershow.

Das WM-Spiel Deutschland – Schweden Samstag um 20 Uhr muss deshalb aber niemand verpassen. Am St.-Georg-Platz ist eine große LED-Leinwand aufgebaut für’s Public Viewing, der Eintritt ist für die Fest-Besucher kostenlos. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/schrobenhausener-schrannenfest-startet-68022/
2018-06-22T12:54:33+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg

Neuburger Volksfest: Programm veröffentlicht

Neuburg | 22.06.2018: In knapp einem Monat, von 27. Juli bis 5. August, ist in Neuburg großes Volksfest – die Veranstalter haben jetzt das Programm veröffentlicht. Für das Volksfest ist 2018 Jubiläumsjahr: Schon zum 75. Mal findet es statt. Am Eröffnungsumzug haben vergangenes Jahr über 1000 Menschen teilgenommen. Neu in diesem Jahr sind die Busse zum Volksfestplatz. Sieben Linien fahren aus der Umgebung direkt zum Volksfest – das dienst auch der Verkehrssicherheit. Zehn Tage lang geht das Neuburger Volksfest. Die Highlights:

  • Trachten-Modenschau
  • riesiges Jubiläums-Feuerwerk mit Musik-Begleitung
  • Neuburger Stadtlauf auf dem Festplatz
  • Volksfest-Boxkampf

Und natürlich jede Menge Aktions-Stände, Essen, Bogenschießen und Autoscooter. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/neuburger-volksfest-programm-veroeffentlicht-68229/
2018-06-22T12:54:02+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
© Fotolia

Hilfspfleger unter Mordverdacht war in 67 Orten in Deutschland im Einsatz

Aresing/München | 22.06.2018: Der Hilfspfleger, der in Aresing tätig war und wegen eines Todesfalls in Ottobrunn unter dringendem Mordverdacht steht, war in insgesamt 67 Orten in Deutschland tätig. Das hat die Staatsanwaltschaft mitgeteilt. Man gehe nicht in jedem Fall von einem Mordversuch aus, aber: Die Staatsanwaltschaft geht von mehr als einem Mord und mehreren Mordversuchen aus. Der 36-jährigen Polen soll zudem mehrere Diebstähle begangen haben. Er sitzt derzeit in Untersuchungshaft.

Der Mann war im März verhaftet worden – er soll einen 87-jährigen Pflegebedürftigen in Ottobrunn mit Insulin getötet haben, möglicherweise auch einen 84-Jährigen aus dem Landkreis Kitzingen. Die Mordkommission ermittelt auch wegen einem Fall im Landkreis-Neuburg-Schrobenhausen. In Aresing war ein Senior, der von dem Pfleger betreut wurde, ins Krankenhaus gebracht worden. Er hatte extrem niedrige Blutzuckerwerte, er litt aber nicht an Diabetes. Mehrere weitere Fälle in Oberbayern und Baden-Württemberg weisen dasselbe Muster auf. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/hilfspfleger-unter-mordverdacht-war-in-67-orten-in-deutschland-im-einsatz-68021/
2018-06-22T05:37:10+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © Alexander Kaya / Augsburger Allgemeine

Sekundenschlaf? Auto überschlägt sich in Schrobenhausen

Schrobenhausen | 22.06.2018: In Schrobenhausen ist ein Mann von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen – wohl, weil er eingeschlafen war. Der 44-Jährige war in der Nacht auf Donnerstag auf der Rainerau unterwegs. Er kam kurz vor dem Kreisverkehr von der Straße ab, überquerte den Radweg. Das Auto krachte gegen einen Baum, in die Lärmschutzwand und überschlug sich. Das Auto kam mit Totalschaden auf den Rädern zum Stehen. Der Mann wurde nur leicht verletzt, er konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Es entstand ein Schaden von rund 25.000 Euro. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/sekundenschlaf-auto-ueberschlaegt-sich-in-schrobenhausen-68020/
2018-06-22T05:29:16+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © Polizei Schrobenhausen

Steine krachen in Auto: hoher Sachschaden in Karlskron

Karlskron | 21.06.2018: In Karlskron hat ein Anhänger mit Steinen einen Unfall mit hohem Sachschaden verursacht. Ein 54-Jähriger geriet am Mittwochnachmittag auf der Hauptstraße auf die Gegenfahrbahn und touchierte einen entgegenkommenden Traktor. Das Auto kam daraufhin von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht wurden Steine vom Anhänger durch die Heckscheibe in das Auto geschleudert. Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. An dem Traktor brach die Achse, die Straße musste von Öl gereinigt werden. Der Schaden liegt bei rund 75.000 Euro. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/steine-krachen-in-auto-hoher-sachschaden-in-karlskron-67938/
2018-06-21T12:50:45+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg