Nachrichten 
aus Neuburg-Schrobenhausen

© Pixabay

Neuburg: Polizei-Großeinsatz wegen Spaß-Video

Neuburg | 07.12.2018: Mehrere Anrufer haben der Neuburger Polizei gestern eine vermeintliche Entführung gemeldet. Ein Mann sei angegriffen und in einen Kofferraum gesteckt worden. Streifen aus Neuburg, Ingolstadt und Rain machten sich schnell auf den Weg und fanden das Auto in der Bürgermeister-Sing-Straße. Die Ermittlungen dort ergaben dann, dass sechs junge Männer zum Spaß eine Entführung nachgestellt und mit dem Smartphone gefilmt hatten. Die Männer im Alter zwischen 18 und 21 Jahren müssen jetzt den Polizeieinsatz bezahlen. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/neuburg-polizei-grosseinsatz-wegen-spass-video-85876/
2018-12-07T08:43:31+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg

Das macht den Unternehmen in der Region Sorgen

Neuburg-Schrobenhausen | 07.12.2018: Zwei von drei Unternehmen in der Region beschreiben ihre Geschäftslage als gut. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der IHK. Es gibt aber auch Punkte, die den Firmen Sorgen bereiten: Zum Beispiel der Fachkräftemangel. Viele Chefs sehen darin ein Geschäftsrisiko. Auch die Wirtschaftspolitik sorgt für Unsicherheit. Besonders die Autoindustrie steht wegen der Diesel-Diskussion vor Herausforderungen. Dazu kommt der Handelsstreit zwischen China und den USA – auch das für eine Exportregion eine Gefahr. Deshalb sinke momentan die Investitionsbereitschaft bei den Unternehmen. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/das-macht-den-unternehmen-in-der-region-sorgen-85854/
2018-12-07T07:05:04+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg

Neubuger Ring: Gerichtsentscheidung rückt näher

Neuburg | 07.12.2018: Für Neuburg steht am Mittwoch ein wichtiger Termin in München an. Dann entscheidet das Verwaltungsgericht, ob die Stadt das Bürgerbegehren zum Einbahnstraßenring zu Recht abgelehnt hat oder nicht. Beide Seiten sind vor der Verhandlung zuversichtlich. Stadtrat Horst Winter ist bei der Bürgerinitiative „Neuburger Ring“ mit dabei und hält die von der Stadt genannten Kosten für einen Probebetrieb für überzogen. Die Rede ist von rund 850.000 Euro. Bei der Stadtverwaltung laufen unterdessen die Planungen für eine zweite Donaubrücke. Ein Verkehrsgutachten habe gezeigt, dass die Brücke den Verkehr am meisten entlasten würde, so Oberbürgermeister Bernhard Gmehling. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/neubuger-ring-gerichtsentscheidung-rueckt-naeher-85849/
2018-12-07T06:35:22+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg

Neuburg sucht Schulweghelfer

Neuburg | 07.12.2018: In Neuburg sind morgens und mittags viele Schulkinder unterwegs – gerade morgens ist es im Winterhalbjahr sehr dunkel, für jüngere Kinder kann der Schulweg da zur Herausforderung werden. Damit ihnen nichts passiert, sucht die Stadt Neuburg ab sofort Schulbusaufsichten und Schulweghelfer. Die sollten Montag bis Freitag morgens vor der Schule und mittags zum Schulschluss Zeit haben. Ihr Job ist, die Kinder an der Bushaltestelle zu beaufsichtigen oder beim Überqueren von Schulwegen zu helfen. Die Stadt zahlt dafür eine Entschädigung. Alle Interessierte wenden sich an das städtische Ordnungsamt unter Telefon (08431) 55324. (erl/mac)

800 800
https://www.rt1.de/neuburg-sucht-schulweghelfer-85845/
2018-12-07T04:58:40+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg
Hitradio RT1 Augsburg, Ingolstadt, Audi, Audi AG, Neuburg
Das Audi Forum in Ingolstadt © Audi AG

Weltkriegsbombe auf Audi-Gelände in Ingolstadt gefunden: Entschärft!

Ingolstadt | 06.12.2018: Sprengstoffexperten haben am Mittwochabend auf dem Werksgelände von Audi in Ingolstadt eine Fliegerbombe entschärft. Bei Bauarbeiten war die gestern Mittag gefunden worden, Spezialisten hatten gezielt nach Kampfmitteln gesucht – da solche Weltkriegs-Altlasten immer wieder auftauchen. Es handelte sich um einen 70 Kilo schweren Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg, der befand sich an den Bahngleisen nahe der Technischen Entwicklung. 250 Meter um die Bombe wurde evakuiert, damit der Sprengmeister sicher arbeiten konnte. In dieser Zone liegen mehrere Audi-Firmengebäude sowie eine Verbindungsstraße. Um 19.17 Uhr konnte die Bombe entschärft werden. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/weltkriegsbombe-auf-audi-gelaende-in-ingolstadt-gefunden-entschaerft-85760/
2018-12-06T06:29:41+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © Stadt Neuburg an der Donau

Ärger um Neuburger Christkindlmarkt: Veranstaltet ihn künftig die Stadt?

Neuburg | 06.12.2018: In Neuburg könnte es künftig noch einen Weihnachtsmarkt mehr geben. Denn der Verkehrsverein will nach 30 Jahren den Christkindlmarkt nicht mehr betreiben, das schreibt die Neuburger Rundschau. Grund sind demnach steigende Kosten – und dass die Stadt Neuburg zu wenig unterstützt. Den Christkindlmarkt in der Altstadt soll es aber weiter geben, laut Vertrag ist jetzt die Stadt verantwortlich. Die will im Januar entscheiden, ob der Markt am Karlsplatz künftig mit kleinerem Programm veranstaltet wird. Der Verkehrsverein überlegt, im Schlossinneren weiterhin einen Christkindlmarkt zu betreiben, die Kosten seien dort nicht zu hoch. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/aerger-um-neuburger-christkindlmarkt-veranstaltet-ihn-kuenftig-die-stadt-85762/
2018-12-06T06:29:35+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg
© sergign Fotolia

290.000 Euro Sozialversicherung nicht bezahlt: Neuburger Handwerksmeister muss ins Gefängnis

Neuburg | 06.12.2018: Ein Neuburger Unternehmer muss eineinhalb Jahre ins Gefängnis – und knapp 290.000 Euro an die Sozialkassen zurückzahlen. Der 64-Jährige hatte vor vier Jahren insgesamt 50 ungarische Arbeiter beschäftigt – als Scheinselbstständige. Der Handwerksmeister hatte die Sozialbeträge nicht bezahlt, davon war das Gericht überzeugt. Es bemängelte, dass bei dem Mann keine Schuldeinsicht oder Reue bestehe – und er seinen Sohn nicht vor einer Falschaussage gestoppt hatte. Der Verteidiger hatte Freispruch gefordert, er will in Berufung gehen. Das Urteil ist dementsprechend noch nicht rechtskräftig. Der Fall war ins Rollen gekommen, weil einer der ungarischen Arbeiter 37.000 Euro auf sein Aichacher Konto eingezahlt hatte – darauf begann zunächst der Zoll zu ermitteln. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/290-000-euro-sozialversicherung-nicht-bezahlt-neuburger-handwerksmeister-muss-ins-gefaengnis-85761/
2018-12-06T06:27:46+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg

Weißes Baby-Kamel in Schrobenhausen: „Lotti“ ist tot – Kamel-Mama stirbt an gebrochenem Herzen

Schrobenhausen | 06.12.2018: Das Schrobenhausener Baby-Kamel „Lotti“ ist tot. Das weiße Kamel war im April auf die Welt gekommen – wenige Monate nach seiner Geburt ist es an einer Herzmuskelentzündung gestorben. Das hat Besitzer Ferdinand Lehnert zu RT1 gesagt. Auch für ihn ein schwerer Verlust. Die Geburt von Lotti auf dem Leinfelderhof hatte Anfang des Jahres für Aufsehen und viele neugierige Besucher aus der Region gesorgt – weiße Kamele sind sehr selten.

Kamel-Mama Cleo hat den Tod von Lotti nicht verkraftet, so Lehnert. Sie hat daraufhin zwei Wochen nichts gefressen und nur nach Lotti geschrien. Auch eine Bluttransfusion konnte ihr am Ende nicht helfen, sie ist Ende Oktober gestorben – wohl an gebrochenem Herzen.

Hitradio RT1 hat Lotti im Mai auf dem Leinfelderhof besucht:

Auf dem Leinfelderhof leben jetzt noch zwei Kamele und sechs Lamas. Unter anderem die Bluttransfusion hat viel Geld gekostet – das eigentlich für das Winter-Futter gedacht war. Wer helfen möchte, das Futter für die übrigen Tiere zu finanzieren, und sie so gut durch den Winter zu bekommen:

Spendenkontonummer: DE 05 7205 1210 0006 2830 55, Verwendungszweck „CleoLotti“. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/weisses-baby-kamel-in-schrobenhausen-lotti-ist-tot-kamel-mama-stirbt-an-gebrochenem-herzen-85541/
2018-12-06T06:17:40+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © Nejron Photo - Fotolia.com

Nikolaus-Stimmung in der Region: Ehrenamtliche Nikoläuse besuchen Familien

Landkreis Neuburg-Schrobenhausen | 05.12.2018: Am 5. und 6. Dezember sind in der Region viele Nikoläuse unterwegs. Elf Nikoläuse sind es insgesamt, die in Schrobenhausen, Neuburg und Umgebung Familien besuchen. Dazu, wenn gewünscht: Knecht Ruprecht. Über 100 Anmeldungen aus der Region gibt es für den ehrenamtlichen Service der Pfadfinder Neuburg und der Kolpingjugend Schrobenhausen, die unabhängig die Besuche organisieren. Sie besuchen am Abend Familien und verteilen Geschenke. Der Nikolaus trägt ein traditionelles Gewand, in Neuburg hat er ein goldenes Buch dabei. Die Einsätze sind kostenlos, Spenden dafür gehen an die Jugendarbeit. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/nikolaus-stimmung-in-der-region-ehrenamtliche-nikolaeuse-besuchen-familien-85704/
2018-12-05T10:39:56+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg
© Marco2811 - Fotolia.com

Wohnhaus in Ingolstadt explodiert

Ingolstadt | 05.12.2018: Ein Einfamilienhaus liegt in Trümmern: im Westen von Ingolstadt ist am Dienstag ein Wohnhaus explodiert. Fünf Feuerwehrleute sind von der Druckwelle der Explosion verletzt worden, einer von ihnen schwer. Er liegt im Krankenhaus. Bei Baggerarbeiten am Haus ist ersten Erkenntnissen zufolge eine Gasleitung beschädigt worden. Wie es zur Explosion kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Der Bereich rund um das Haus wurde großräumig abgesperrt, die Nachbarn evakuiert. Das Gebäude ist einsturzgefährdet und muss wohl abgerissen werden, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen inzwischen übernommen. Der entstandene Schaden liegt bei über einer Million Euro. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/wohnhaus-in-ingolstadt-explodiert-85629/
2018-12-05T10:56:12+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg