Nachrichten 
aus Neuburg-Schrobenhausen

© HITRADIO RT1

Neuburger Luftwaffengeschwader legt Pause bei Nachtflügen ein

Neuburg | 18.04.2019: Das Neuburger Luftwaffengeschwader hat eine Pause bei den Nachtflügen angekündigt. Nächste Woche von Dienstag bis Donnerstag müssen sich die Anwohner rund um den Neuburger Fliegerhorst aber noch mal auf Fluglärm in der Nacht einstellen. Die Soldaten üben dabei zum Beispiel, mit dem Nachtsichtgerät zu fliegen. Ein anderer Teil der Übung ist die Luftbetankung im Dunkeln. Die Starts sind ab 21 Uhr geplant, spätestens um 23 Uhr müssen die Piloten wieder gelandet sein. Dann haben die Anwohner aber Zeit zum Durchschnaufen: Die nächsten Nachtflüge werden erst wieder nächsten Herbst durchgeführt. (cg/eh)

800 800
https://www.rt1.de/98258-98258/
2019-04-18T12:16:49+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © Pixabay

Letzte Vorbereitungen für die Jaudus-Feuer im Landkreis

Neuburg-Schrobenhausen | 18.04.2019: In vielen Gemeinden im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen laufen die letzten Vorbereitungen für die traditionellen Jaudusfeuer. Seit Tagen sind vor allem die Jugendlichen damit beschäftigt, Holz zu sammeln. Bei der alten Tradition werden große Mengen Holz zu einem mehrere Meter hohen Scheiterhaufen aufgestapelt. Auf die Spitze wird dann eine Strohpuppe gesetzt. Sie soll den Verräter Judas darstellen. Bei Einbruch der Dunkelheit wird der Holzstapel angezündet. Die Jaudusfeuer gibt es vor allem im südlichen Landkreis, unter anderem in Schrobenhausen und Ehekirchen. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/letzte-vorbereitungen-fuer-die-jaudus-feuer-im-landkreis-98276/
2019-04-18T12:15:38+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
Urteil, Gericht, Hammer
  © Pixabay

Mildes Urteil: Mann aus Neuburg verursacht schweren Verkehrsunfall wegen Sekundenschlaf

Neuburg | 18.04.2019: Das Neuburger Amtsgericht hat einen 23-Jährigen verurteilt, weil er einen schweren Verkehrsunfall verursacht hat. Der Mann war im vergangenen Jahr mit dem Auto auf der B16 unterwegs gewesen, als er in einen Sekundenschlaf fiel. Er hatte zuvor wegen einer Erkältung Medikamente genommen. Freunde überredeten den Mann dann, sie zum Barthelmarkt zu fahren. Auf dem Rückweg überkam ihn der Schlaf – er krachte in das Auto eines damals 39-Jährigen, der an der Kreuzung auf Höhe Donauwörther Straße abbiegen wollte. Das Unfallopfer erlitt schwere Verletzungen. Unter anderem eine Hirnblutung, einen Riss in der Milz und zwei gebrochene Halswirbel. Der Unfallverursacher muss jetzt insgesamt 600 Euro Geldstrafe zahlen und seinen Führerschein für drei Monate abgeben. Er entschuldigte sich bei dem Opfer unter Tränen. (eh)

 

800 800
https://www.rt1.de/mildes-urteil-mann-aus-neuburg-verursacht-schweren-verkehrsunfall-wegen-sekundenschlaf-98235/
2019-04-18T06:21:05+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © Pixabay

Exhibitionist von Aichach saß kurz vor der Tat noch in Neuburg im Knast

Neuburg/Aichach | 18.04.2019: Der Exhibitionist, der in Aichach eine Frau belästigt hat, ist erst einen Tag vor der Tat aus dem Neuburger Gefängnis entlassen worden. Das hat die Polizei gegenüber HITRADIO RT1 mitgeteilt. Dort war der 36-jährige Asylbewerber aus Somalia wegen mehreren Sexualdelikten eingesessen. Der Mann hatte sich am Montagvormittag beim Aichacher Freibad entblößt und befriedigt. Dabei hob er einen Arm und winkte vorbeifahrenden Autofahrern zu. Die Polizei nahm den Asylbewerber daraufhin fest – mittlerweile ist er wieder auf freiem Fuß. Ein Augsburger Ermittlungsrichter schickte den Somalier nicht in Untersuchungshaft. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/exhibitionist-von-aichach-sass-kurz-vor-der-tat-noch-in-neuburg-im-knast-98233/
2019-04-18T05:55:23+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © Stadt Neuburg an der Donau

Baustart für die zweite Donaubrücke in knapp vier Jahren geplant

Neuburg | 18.04.2019: Die Bauarbeiten für die zweite Donaubrücke bei Joshofen könnten in knapp vier Jahren starten. Das hat Neuburgs Oberbürgermeister Bernhard Gmehling jetzt bei einer Pressekonferenz gesagt. Die Kosten für die Brücke und die Ostumfahrung belaufen sich nach aktuellem Stand auf 62 Millionen Euro. Den Verlauf der drei Kilometer langen Straße über das Klärwerk nach Joshofen soll ein Münchner Ingenieurbüro festlegen. Die Donaubrücke ist seit Jahren eines der größten Bauprojekte in Neuburg. Sie soll den Verkehr auf der Elisenbrücke reduzieren. Dort sind täglich etwa 21.000 Fahrzeuge unterwegs. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/baustart-fuer-die-zweite-donaubruecke-in-knapp-vier-jahren-geplant-98230/
2019-04-18T05:47:31+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg

Wie stark ist das Grundwasser rund um den Neuburger Flugplatz mit PFC verseucht?

Neuburg | 17.04.2019: Um diese Frage zu klären, hat das Landratsamt jetzt rund 30 Brunnen im Umfeld des Fliegerhorsts untersucht. Wie eine Sprecherin auf RT1-Anfrage erklärt hat, werden die Anwohner demnächst über die Ergebnisse der Untersuchungen an ihren Brunnen informiert. Im Sommer war außerhalb des Flugplatzes PFC-verseuchtes Wasser gefunden worden. PFC kam zum Beispiel im früheren Löschschaum der Bundeswehr vor und steht im Verdacht, krebserregend zu sein. Die Gemeinde Manching hat ebenfalls mit PFC-Belastungen zu kämpfen. Sie hat deshalb die Bundesrepublik Deutschland verklagt. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/wie-stark-ist-das-grundwasser-rund-um-den-neuburger-flugplatz-mit-pfc-verseucht-98152/
2019-04-18T08:32:38+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
Supermarkt, Einkaufen, Einkauf, Einkaufswagen, Lebensmittel
  © Pixabay

Traum vom Dorfladen in Klingsmoos rückt immer näher

Königsmoos | 17.04.2019: Bisher müssen die Einwohner des Königsmooser Ortsteils Klingmoos zum Einkaufen immer in umliegende Gemeinden fahren – das soll sich aber bald ändern. Der geplante Dorfladen rückt immer näher: Jetzt ist das nötige Startkapital von 50.000 Euro zusammengekommen. Damit können die Planungen für den Bau des Geschäfts starten. In dem Dorfladen soll es mehr als 2000 Artikel zu kaufen geben. Außerdem sind eine Poststelle, ein Geldautomat und ein Café geplant. Insgesamt soll er rund eine halbe Million Euro kosten und Ende nächstes Jahr fertig sein. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/traum-vom-dorfladen-in-klingsmoos-rueckt-immer-naeher-98137/
2019-04-17T09:54:41+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
Elektroauto, E-Auto, Ladesäule
  © Pixabay

Parkplatzproblem in Schrobenhausen: Benziner parken vor E-Ladesäulen

Schrobenhausen | 17.04.2019: In Schrobenhausen gibt es zur Zeit vier Ladesäulen für Elektroautos. Die Parkplätze davor sind eigentlich für die E-Autos reserviert. Dort stellen Autofahrer aber immer wieder unerlaubterweise ihre Benziner ab – vor allem während der Innenstadtsanierung, wo die Parkplätze ohnehin schon knapp sind. Wer erwischt wird, muss mit einem Bußgeld von 10 bis 30 Euro rechnen. Bis Ende des Jahres können Autofahrer ihr E-Auto in Schrobenhausen übrigens kostenlos aufladen. Wer sich ein Elektroauto kauft, bekommt von der Stadt einen Zuschuss von 1000 Euro. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/parkplatzproblem-in-schrobenhausen-benziner-parken-vor-e-ladesaeulen-98140/
2019-04-17T08:44:20+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
Donaumoos
  © Pixabay

Donaumoos wird untersucht: Ergebnisse sollen den Erhalt sichern

Neuburg-Schrobenhausen | 17.04.2019: Forscher des Wasserwirtschaftsamts untersuchen zur Zeit das Donaumoos zwischen Neuburg, Ingolstadt und Pöttmes. Die Ergebnisse sollen unter anderem dazu dienen, den Erhalt des Donaumooses zu sichern. Denn es schrumpft jedes Jahr um mehrere Zentimeter. Das Donaumoos kann große Mengen CO2 speichern und leistet so einen Beitrag zum Klimaschutz. Außerdem kann es viel Wasser aufnehmen und dient so bei Hochwasser als Rückhalt für die Donau. Die Untersuchungen kosten rund eine Million Euro. Sie werden von der EU bezuschusst und sollen nächstes Jahr abgeschlossen sein. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/donaumoos-wird-untersucht-ergebnisse-sollen-den-erhalt-sichern-98122/
2019-04-17T08:24:26+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg
  © Pixabay

Landesbund für Vogelschutz warnt vor Osterfeuern in der Region

Neuburg-Schrobenhausen | 16.04.2019: Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern warnt auch in Neuburg-Schrobenhausen vor den Folgen des Osterfeuers. Gerade weil Ostern dieses Jahr so spät ist, sind die aufgeschichteten Holzhaufen der perfekte Nistplatz und Unterschlupf für Igel, Vögel und andere Wildtiere. Wird das Feuer dann entzündet, kann es zur tödlichen Falle für die Tiere werden. Der Landesbund rät deshalb, das Holz so spät wie möglich aufzuschichten. Außerdem: Je lockerer das Holz gestapelt wird, desto unattraktiver wird der Unterschlupf für die Tiere. (eh)

 

800 800
https://www.rt1.de/landesbund-fuer-vogelschutz-warnt-vor-osterfeuern-in-der-region-98078/
2019-04-16T13:47:57+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg