Nächster Schritt für die Osttangente in Neuburg

Die Stadt Neuburg hat die Straßenplanung für die Osttangente inklusive Donaubrücke bei Joshofen vergeben. Die Fachleute sollen jetzt klären, wie genau die Straße verlaufen soll. Es geht zum Beispiel darum, ob die Trasse über oder unter die Bahngleise gebaut wird und wie sie letztlich an die Staatsstraße angebunden werden soll. Danach steht noch die Umweltverträglichkeitsprüfung an. Dabei wird unter anderem beurteilt, ob die Eingriffe in die Natur im Verhältnis zur Verkehrsentlastung stehen. Eine Studie im letzten Jahr ergab, dass die Osttangente und die zweite Donaubrücke der Kernstadt täglich tausende Autos ersparen würde. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/naechster-schritt-fuer-die-osttangente-in-neuburg-96277/
2019-03-29T06:06:23+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg