Nationalpark-Gegner machen mobil

Die Wackelpartie Nationalpark Donauauen geht weiter. Jetzt melden sich wieder die Gegner zu Wort. Stefan Wurst von der Waldbesitzervereinigung Nordschwaben sagt, er hofft, dass das Projekt beerdigt wird. Es wird ihm zufolge oft von Stadtbewohnern positiv aufgenommen, aber die Landbevölkerung sieht das sehr kritisch. Ein Nationalpark bringt Einschränkungen, zum Beispiel für Landwirte mit sich. Der designierte Ministerpräsident Markus Söder hat für die nächsten Wochen eine Entscheidung angekündigt. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/nationalpark-gegner-machen-mobil-55235/
2018-02-06T08:19:39+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg