Neubauten müssen mehr Stellplätze nachweisen

In Neuburg wird es immer schwieriger, einen Parkplatz zu finden. Deshalb hat der Bauausschuss jetzt den sogenannten Stellplatzschlüssel geändert. Der legt fest, wie viele Parkplätze es pro Wohnungen oder Häuser geben muss. In Zukunft müssen deutlich mehr Stellplätze nachgewiesen werden. Auch Zweifamilienhäuser brauchen jetzt einen Stellplatz pro Wohnung, außerhalb der Innenstadt sogar zwei. Das gilt auch für Mehrfamilienhäuser.

Verschärft wurden auch die Regeln für den sozialen Wohnbau. Studentenwohnheime müssen zum Beispiel in Zukunft einen Stellplatz pro zwei Betten nachweisen.

Wer keinen Parkplatz nachweisen kann, wird ab jetzt kräftig zur Kasse gebeten. Statt bisher 3.500 Euro kostet das jetzt 10.000 Euro Ablöse – pro Stellplatz. Damit will die Stadt Bauherren dazu bringen, von vornherein mehr Parkplätze zu planen. Die Verordnung gilt für Neu- und Ersatzbauten. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/neubauten-muessen-mehr-stellplaetze-nachweisen-43238/
2017-10-12T14:01:38+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg