Neuburg baut ein neues Kinderhaus

In Neuburg soll ein neues Kinderhaus gebaut werden. Das hat der Stadtrat in einer nicht-öffentlichen Sitzung beschlossen. So soll der wachsende Bedarf an Betreuungsplätzen gedeckt werden. Derzeit stehen 50 Kinder auf der Warteliste für einen Krippenplatz.  Außerdem rechnet die Stadt mit Zuzügen von etwa 40 Familien pro Jahr und Flüchtlingskindern. Das Kinderhaus soll im Osten von Neuburg, gegenüber den Stadtwerken, entstehen und auf zwei Stockwerken Platz für fünf Krippen- und drei Kindergartengruppen bieten. Da vor dem Baustart Fliegerbomben aus dem zweiten Weltkrieg auf dem Areal gefunden worden waren, sind Zusatzkosten von rund 130.000 Euro entstanden. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/neuburg-baut-ein-kinderhaus-44573/
2017-10-27T09:55:30+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg