Neuburg bekommt einen dritten Weihnachtsmarkt

Das Ordnungsamt hat grünes Licht für das Winterwunderland am Boothaus gegeben. Die Veranstalter halten ihren Weihnachtsmarkt im amerikanischen Stil und setzen bewusst auf Kitsch: Zum Beispiel sollen sechs Meter hohe Weihnachtsmänner die Gäste begrüßen. Neben amerikanischen Spezialitäten wird es auch besonderes Essen geben – etwa Döner und Pizza aus Schokolade. Außerdem gibt es eine große Bühne, wo verschiedene Shows stattfinden sollen, am ersten Wochenende zum Beispiel eine Feuer- und Disneyshow für Kinder. Die Vorberereitungen für den neuen Weihnachtsmarkt am Bootshaus laufen bereits auf Hochtouren: Er startet nämlich – wie auch der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Schrannenplatz – bereits am Donnerstag in einer Woche. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/neuburg-bekommt-einen-dritten-weihnachtsmarkt-84103/
2018-11-20T10:36:28+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg