Neuburg: Brennender Karton verursacht Großeinsatz in der Max-Peschel-Straße

Ein brennender Karton hat heute Morgen in der Max-Peschel-Straße in Neuburg einen aufsehenerregenden Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst. Er stand auf einem Balkon im vierten Stock und hatte Feuer gefangen – wie uns die Polizei gesagt hat, war wohl eine achtlos weggeworfene Zigarette die Brandursache. Ein Bewohner der darüberliegenden Wohnung hatte das Feuer schnell bemerkt und von oben mit einem Eimer gelöscht. Verletzt wurde niemand, am Haus entstand auch kein Sachschaden. Die Hochhäuser in der Max-Peschel-Straße gehören zu den größten Wohnhäusern in Neuburg – deshalb war ein Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst im Einsatz. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/neuburg-brennender-karton-verursacht-grosseinsatz-in-der-max-peschel-strasse-185301/
2020-09-04T11:41:32+02:00
HITRADIO RT1