Neuburg: Noch keine Spur zum Schmierfink vom Sèter Platz

Im Fall der Schmierereien am Séter Platz in Neuburg hofft die Stadtverwaltung immer noch auf zielführende Zeugenhinweise. Wie die Stadt auf Anfrage von HITRADIO RT1 angab, gibt es bislang keine Spur zu dem oder den Tätern. Das dauere erfahrungsgemäß aber auch noch. In den vergangenen zwei Wochen haben ein oder mehrere Unbekannte mit roter Farbe unter anderem Mülleimer, Steinsäulen und Stromkästen auf dem Sèter Platz beschmiert – unter anderem mit dem Schriftzug „Panic“. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich im Büro des Oberbürgermeisters zu melden. Die Stadt hat für zielführende Hinweise eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt. (cg)

 

800 800
https://www.rt1.de/neuburg-noch-keine-spur-zum-schmierfink-vom-seter-platz-81958/
2018-10-30T11:17:11+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg